Leit- und Infosystem für die Bibliotheken der HFU

, , , , ,
Leit- und Infosystem für die Bibliotheken der HFU

Das neue Leitsystem der Bibliotheken der Hochschule Furtwangen University dient den Bibliotheksbesuchern in erster Linie als ein Wegweiser zu den gesuchten Print-Medien und zu den Dienstleistungen der Bibliotheken. Ebenso überzeugt die Stele als Recherche-Tool für die 90.000 eBooks und 25.000 elektronischen Zeitschriften. Mit ihrem 55″-Touchscreen lässt sich die Stele intuitiv per Finger bedienen und führt schnell zum gesuchten Ergebnis.

Darüberhinaus werden den Besuchern der Bibliothek besondere Angebote und Neuanschaffungen der Bibliothek auf der Stele präsentiert. QR-Codes laden den Besucher dazu ein, das Angebot sofort auf dem Smartphone wahrzunehmen. Diese Inhalte lassen sich wiederum spielend leicht über unser Content-Management-System verwalten. Die Verknüpfung der Stele mit unserem Öffnungszeitensystem sorgt dafür, dass die Inhalte passend den Öffnungszeiten dargestellt werden. Das Leitsystem wird an den beiden Standorten in Furtwangen und Villingen-Schwenningen eingesetzt.

Das Leitsystem vereinheitlicht somit die drei Funktionen von Wegweiser & Leitsystem, Recherche-Tool, sowie Werbe-Display und bietet sich somit nicht nur als hervorragende Lösung für Bibliotheken an, sondern überzeugt auch in Firmengebäuden, auf Messen, am POS und an vielen anderen Orten.

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne!

Bild von Peter Daub, Bibliotheksleiter der Hochschule Furtwangen

Eine Bibliothek am Puls der Zeit

Die Benutzer reagieren auf die Stele mit Neugier und nehmen sie als Service der Bibliothek gern an. Mit ihr präsentiert sich die Bibliothek als eine Bibliothek am Puls der Zeit. Die Stele mit ihrem einzigartigen Design und ihrer praktischen Touch-Funktion wird jedoch nicht nur von den Bibliotheks-Benutzern als Bereicherung wahrgenommen. Der Bibliothek selbst und ihrem Personal hat sie viel zu bieten. So eignet sie sich hervorragend für Schulungen, da sich über die Stele Benutzermengen von 15 bis 20 Personen gleichzeitig problemlos informieren lassen. Der Wartungsaufwand ist wesentlich geringer als bei allen anderen EDV-Produkten, die in der Bibliothek zur Anwendung kommen. Mit ihren vielen Funktionen verbindet die Stele die physische mit der realen Bibliothekswelt und lässt die Bibliothek lebendiger werden.

Peter Daub, Bibliotheksleiter der Hochschule Furtwangen

2016-11-03T12:40:13+00:00
Bild von Peter Daub, Bibliotheksleiter der Hochschule Furtwangen
Die Benutzer reagieren auf die Stele mit Neugier und nehmen sie als Service der Bibliothek gern an. Mit ihr präsentiert sich die Bibliothek als eine Bibliothek am Puls der Zeit. Die Stele mit ihrem einzigartigen Design und ihrer praktischen Touch-Funktion wird jedoch nicht nur von den Bibliotheks-Benutzern als Bereicherung wahrgenommen. Der Bibliothek selbst und ihrem Personal hat sie viel zu bieten. So eignet sie sich hervorragend für Schulungen, da sich über die Stele Benutzermengen von 15 bis 20 Personen gleichzeitig problemlos informieren lassen. Der Wartungsaufwand ist wesentlich geringer als bei allen anderen EDV-Produkten, die in der Bibliothek zur Anwendung kommen. Mit ihren vielen Funktionen verbindet die Stele die physische mit der realen Bibliothekswelt und lässt die Bibliothek lebendiger werden. Peter Daub, Bibliotheksleiter der Hochschule Furtwangen

bibstele1

Fähigkeiten

Gepostet am

13. Mai 2015

0
einen Moment ...
Bitte warten...
Eine Nachricht hinterlassen

Momentan sind wir leider nicht online. Sie können uns jedoch gerne eine Nachricht hinterlassen.

Ihr Name
* E-Mail
* Wie können wir helfen?
Jetzt chatten

Need more help? Save time by starting your support request online.

Your name
* Describe your issue
Sie haben eine Frage?
Feedback

Vielen Dank für die Unterhaltung.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen?