Infografik

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“, lautet ein bekanntes Sprichwort. Es bezieht sich darauf, dass ein Bild auf einen Blick viele Informationen vermitteln kann, für die es sonst langer Erklärungen bedarf.

Vor allem im Internet suchen User nach schnell zugänglichen, einfach verwertbaren Informationen. Möglichst verständlich und visuell erfassbar sollen komplexe Inhalte dargestellt werden, die sonst viel Lesezeit in Anspruch nehmen würden. Eine Möglichkeit, komplexe Informationen klar und verständlich zu vermitteln, bieten Infografiken. Sie verbinden Daten oder Informationen mit Design, visualisieren Informationen und helfen so, klare und deutlich verständliche Botschaften zu übermitteln.

Text vs. Infografik

Die Infografik – Informationsaufnahme leichtgemacht

Auch wenn sie aus dem Internet nicht mehr wegzudenken sind, sind Infografiken keine neue Erfindung. Schon immer haben Menschen versucht, Nachrichten und Informationen anhand von Bildern zu übermitteln.

Genutzt werden Infografiken in Fachbüchern, beispielsweise wenn der menschliche Körper im medizinischen Fachbuch beschrieben wird, in Zeitschriften und Magazinen, aber auch in Bildwörterbüchern. Infografiken sind im Internet allerdings besonders gefragt.

Immer mehr Informationen werden über das Internet vermittelt und immer mehr Informationen werden online konsumiert. Die Aufnahme dieser Informationen allerdings erfolgt anders als bei Printmedien. Texte werden mehr überflogen und das Auge neigt im Internet dazu, mehr zu scannen als zu lesen. Überschriften und Schlagwörter werden wahrgenommen, insgesamt aber werden durchschnittlich nur rund 20 % der geschriebenen Wörter gelesen.

Hier setzen Infografiken an. Gute Infografiken übermitteln als Kombination von Grafik und Text Informationen auf einen Blick. Sie erfordern nicht, dass der Leser sich lange damit auseinandersetzt, sondern führen ihn visuell zu der Information, die er sucht. So kann er mehr Informationen in kürzerer Zeit aufnehmen und findet schneller das, wonach er wirklich gesucht hat. Auch trockene Zahlen und Fakten lassen sich aus einem Text in eine Infografik verlagern.

Infografiken können einerseits für sich alleinstehen, sie können aber auch als Zusatz zu weiterem Content verwendet werden. Sie können als Eyecatcher der Aufmerksamkeitserregung dienen, oder aber trockene Inhalte aus einem Text auslagern. So kann Content, der um eine Infografik ergänzt wird, aufgelockert werden, ist leichter lesbar und es gehen dennoch keine Informationen verloren.

Wofür Infografiken eingesetzt werden können

Statistiken ist der Klassiker, für den Infografiken verwendet werden. Kosten, Umsätze, Marktzahlen, die Ergebnisse von Umfragen – all dies sind trockene Daten, die mit der richtigen Beschriftung und der optimalen visuellen Darstellung klare und deutliche Aussagen treffen können.

Doch auch Prozesse sind mit Infografiken verständlich darzustellen. Sie sind oft so komplex, dass man den Anfang schon vergessen hat, bevor vom Ende berichtet wird. Wird beispielsweise der Herstellungsprozess eines Produktes mit den passenden Bildern untermalt, weiß man sofort, worum es geht, hat den gesamten Ablauf vor sich und kann sich genau vorstellen, wie der Prozess von Anfang bis zum Ende abläuft.

Dabei muss es sich nicht nur um Produktionsprozesse handeln. Auch der Prozess der Neukundengewinnung, Marketingstrategien, Lieferketten etc. lassen sich hervorragend mit Infografiken visualisieren.

Ein weiterer Klassiker sind geografische Informationen. Mit Informationen bestückte Karten, beispielsweise, sind wesentlich anschaulicher und interessanter als trockene Informationen in reiner Wortgestalt.

Zudem kommen Infografiken gut zum Einsatz, wenn es um die Darstellung von chronologischen Abläufen oder von Zusammenhängen wie z.B. Hierarchien geht.

Statistiken & Daten

Der Klassiker: Infografiken sind ideal um numerische Daten zu visualisieren.

Prozesse

Eine Prozessgrafik zeigt übersichtlich die einzelnen Schritte, sowie den gesamten Prozess.

Zusammenhänge

Was, und wie etwas zusammenhängt lässt sich am besten grafisch zeigen.

Aufbau

Der Aufbau eines Objektes lässt sich durch eine Infografik sehr gut darstellen.

zeitliche Abläufe

Durch Zeitleisten lassen sich zeitliche Abläufe sehr einfach und übersichtlich aufzeigen.

geografische Informationen

Karten sind eine der ältesten Formen der Infografiken – zur Orientierung und Übersicht.

Auf das Design kommt es an!

Wie bei jeder Art der Informationsvermittlung auch, kommt es bei einer gelungenen Infografik zunächst einmal auf das Ziel an. Am Anfang des Entwurfes steht die Frage, welche konkrete Information es zu vermitteln gilt und was genau man mit der Informationsvermittlung erreichen möchte.

Die gesamte Infografik richtig sich auf dieses Ziel aus. Farbe, Form, Bildmaterial, Größe, Schriftart – all diese Elemente passen sich einerseits dem Thema, andererseits aber auch der Ziel- beziehungsweise Lesergruppe an.

Damit die Information strukturiert und verständlich aufgenommen werden kann, benötigt auch eine Infografik ein Konzept, eine eindeutige Leserichtung und geht bei der Vermittlung von komplexen Informationen vom Allgemeinen zum Speziellen.

Inhalt und Grafik sollten so ausgewogen sein, dass sie einerseits Interesse wecken, andererseits aber auch übersichtlich genug sind, um die Informationen schnell auffassbar zu vermitteln.

Sie suchen die Werbeagentur mit Blick für das Ganze?

Dann sind Sie bei uns richtig!
0
einen Moment ...
Bitte warten...
Eine Nachricht hinterlassen

Momentan sind wir leider nicht online. Sie können uns jedoch gerne eine Nachricht hinterlassen.

Ihr Name
* E-Mail
* Wie können wir helfen?
Jetzt chatten

Need more help? Save time by starting your support request online.

Your name
* Describe your issue
Sie haben eine Frage?
Feedback

Vielen Dank für die Unterhaltung.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen?
Melden Sie sich doch zu unserem Newsletter an!

Melden Sie sich doch zu unserem Newsletter an!

Lesen Sie Fachartikel und Expertenwissen zu spannenden Themen und Trends.

Für Entscheider und Interessierte.

Sie haben sich erfolgreich zum Newsletter angemeldet. Vielen Dank!