Erklärvideos werden oft dafür verwendet, Produkte zu erklären. Doch die Einsatzmöglichkeiten für Erklärvideos sind schier unendlich und sie dienen noch viel mehr als der reinen Produktpräsentation. Wir haben ein paar der Einsatzmöglichkeiten für Erklärfilme hier für Sie zusammengefasst.

1. Die zielgruppengerechte Produktpräsentation

Fangen wir mit dem Klassiker an, denn eines der wichtigsten Einsatzgebiete von Erklärvideos ist und bleibt die Produktpräsentation. Sich an deren Bedürfnissen der Zielgruppe orientierend, wird das Produkt präsentiert und erklärt. In nur wenigen Minuten lassen sich mit dem Erklärvideo Emotionen erzeugen und viele Sinne gleichzeitig ansprechen.

Das Produkt kann mit seinen Verwendungsmöglichkeiten präsentiert werden und es kann anschaulich gezeigt werden, wie es beschaffen ist. Zudem lassen sich Produktpräsentationen mit Aufbauanleitungen oder Bedienungsbeschreibungen verbinden.

Auch Innovationen lassen sich perfekt mit Erklärvideos vermarkten. Der Erklärfilm bietet hierbei die Möglichkeit, den Sinn und den Mehrwert der Innovation klar und leicht verständlich zu kommunizieren und erleichtert es der Zielgruppe, eine Bindung zur Innovation herzustellen und deren Wert zu erkennen.

2. Der Erklärfilm am Point-of-Sales

Direkt am Point-of-Sales, auf dem Display im Geschäft oder im Unternehmen selbst, lassen sich Kaufargumente in nur wenigen Minuten im Erklärvideo beschreiben. Videos sind ein Aufmerksamkeitsmagnet und ein Produkt oder eine Dienstleistung lassen sich so wirksam am Ort des Geschehens vermarkten.

3. Der Imagefilm – eine Visitenkarte der anderen Art

Wer nicht nur das Produkt, sondern auch das Unternehmen ins rechte Licht rücken und wirksam präsentieren möchte, liegt mit einem Imagefilm richtig. Der Erklärfilm als Imagefilm bietet eine hervorragende Möglichkeit, nicht nur das Unternehmen mit seiner Geschichte vorzustellen, sondern auch seine Werte und Ziele zu erläutern.

Dies kann entscheidend die Bindung eines Kunden an ein Unternehmen oder eine Marke beeinflussen, da mit einem Erklärfilm nicht nur Informationen vermittelt, sondern auch die Gefühle des Zuschauers angesprochen werden und sein Interesse viel einfacher geweckt werden kann als bei einem reinen Text.

4. Der Erklärfilm für die Mitarbeiterkommunikation

In der Mitarbeiterkommunikation lässt sich der Erklärfilm auf vielen Ebenen einsetzen. Er kann der reinen Erklärung dienen, etwa wenn das neue EDV-System erklärt werden soll oder neue Maschinen eingeführt werden. Doch auch im Prozessmanagement ist der Erklärfilm Gold wert, wenn er etwa interne Umstrukturierungen oder komplexe, neue Arbeitsabläufe einfach, schnell und verständlich erläutert. Als e-Learning-Film dient der Erklärfilm zudem der Mitarbeiterschulung.

5. Umfragen und Studien verständlich gemacht

Egal, ob es sich um unternehmensinterne Umfragen zur Mitarbeiterzufriedenheit, um aufwendige Studien oder um Marktforschung handelt – in reinen Statistiken zusammengefasst sind die Ergebnisse nicht für jeden verständlich und wecken auf den ersten Blick nur bei den Wenigsten Interesse. Werden Statistiken allerdings im Erklärvideo veranschaulicht, können Studien- und Umfrageergebnisse als Statistik dargestellt und zugleich erklärt werden.

Damit werden Ergebnisse nicht nur verständlich, sondern stehen auch sofort im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit des Zuschauers. Auch wer sich mit Statistiken auskennt und an ihre Nutzung gewöhnt ist, freut sich zur Abwechslung über locker-leichtes Videomaterial.

6. Die FAQs im Erklärvideo

Eine weitere Einsatzmöglichkeit für Erklärvideos bieten die FAQs. Wer die häufigsten Kundenanfragen per Erklärfilm erläutert, kann sich damit eine Menge Zeit sparen, denn nicht jeder Kunde hat Lust, die Antwort auf seine Fragen erst aus einem langen FAQ-Text herauszulesen.

Da Inhalte per Video viel schneller vermittelt werden können, eignet sich ein Erklärfilm bestens, um hier die wichtigsten Kundenfragen zu beantworten und damit die Anzahl der Anrufe oder E-Mails an den Kundenservice zu reduzieren.

7. Fundraising per Erklärfilm

Non-Profit-Organisationen haben es in Sachen Marketing nicht leicht. Sie haben kein Produkt oder keine Dienstleistung zu bieten, die der Zielgruppe einen direkt spürbaren Mehrwert bietet. Umso wichtiger ist es, ihr Anliegen und ihr Ziele wirksam zu erklären.

Setzten gemeinnützige Organisationen Erklärvideos ein, haben sie damit die Möglichkeit, eine größere Zielgruppe anzusprechen und über viele Medien hinweg zu erreichen. Das spielt nicht nur für das Fundraising eine Rolle, sondern sorgt auch dafür, dass bei der Zielgruppe Impulse gesetzt werden und so ein Einfluss auf das Verhalten und die Einstellung ausgeübt werden kann.

8. Employer Branding und Mitarbeitergewinnung per Erklärvideo

So, wie ein Imagefilm für die Kommunikation zwischen Unternehmen und potenziellem Kunden eingesetzt werden kann, kann er dem Employer Branding dienen und im Rahmen dessen das Unternehmen mit seinen Unternehmenswerten und seinen Zielen präsentieren.

Auch Recruiting-Videos sind von Erfolg geprägt. Sie enthalten Beschreibungen der Tätigkeit, des Arbeitsumfeldes und der Voraussetzungen, die ein Bewerber mitbringen soll und tragen so dazu bei, die richtige Fachkraft für das Unternehmen und die freie Stelle zu interessieren.

Auch interessant

4 Orte an denen sich Erklärvideos einsetzen lassen

1. Die Einbindung in die eigene Website Erklärvideos können das Ranking der Website in den Suchmaschinen massiv pushen, wenn sie auf der dort eingebunden werden. So kann man im Bereich der Unternehmensbeschreibung eine Unternehmenspräsentation in Form eines...

mehr lesen

13 überzeugende Gründe für Erklärfilme

Immer mehr Unternehmen setzen auf die Wirkung von Erklärfilmen. Mit ihnen lässt sich nicht nur die Aufmerksamkeit der (potenziellen) Kunden erregen, sie eignen sich auch hervorragend dazu, Produkte und Dienstleistungen ansprechend zu präsentieren. Anstatt lange oder...

mehr lesen

Warum Sie ein Erklärvideo brauchen

Erklärvideos werden bei der Gestaltung von Websites als möglicher Content häufig gar nicht in Betracht gezogen – dabei gehören Videos zu den beliebtesten Inhalten und zu den am meisten abgerufenen Informationen im Internet. Sie bieten eine Reihe von Vorteilen, mit...

mehr lesen